Was muss man beim Einbau von Türen beachten? – Landesbauordnungen

Oft wird per Mail nachgefragt, was man bei einer bestimmten Bausituation beachten muss. Das große Problem, was in diesem Umfeld in Deutschland gibt, sind die verschiedenenen Bauordnungen. Jedes Bundesland hat seine eigene Landesbauordnung. Des weiteren gibt es eine sogenannte Musterbauordnung. Die Musterbauordnung soll die dem Landesrecht unterliegenden Landesbauordnungen vereinheitlichen. Sie wird ständig von der Bauministerkonferenz aktualisiert. Dort sind alle Bundesländer vertreten. Alle Landesbauordnungen basieren auf der Musterbauordnung. Das heißt die einzelnen Landesbauordnungen unterscheiden sich in den Detailangaben. Also kann man nie eine pauschale auskunft geben.
“Die Musterbauordnung sowie die Muster-Verordnungen sind keine Gesetze, sondern Orientierungsrahmen für die Bauordnungsgesetzgebung der Länder. Erst die einschlägigen Bestimmungen der Landesbauordnungen der Bundesländer und die aufgrund der Landesbauordnungen erlassenen Rechtsverordnungen sind die maßgeblichen gesetzlichen Grundlagen für den Vollzug der Aufgaben des DIBt.”
Aber damit Sie in der Zukunft schon mal einen kleinen Schritt weiter kommen, haben wir mal ein paar Links zusammen gestellt. Hier die Landesbauordnungen (jeweils als pdf oder html):

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

Und zum Schluss noch der Link zur Musterbauordnung. Aber ganz wichtig ist, dass Sie sich mit dem Amt in Verbindung setzten, was für Ihr Bauvorhaben zuständig ist und lassen Sie sich die Information schriftlich geben.

Ihr Türenblog-Team

Be Sociable, Share!

4 Responses to “Was muss man beim Einbau von Türen beachten? – Landesbauordnungen”

  • […] entscheidend sind müssen Sie mit der jeweiligen Behörde abstimmen. Jeder Bundesland hat auch hier seine eigenen Bestimmungen. Auch gibt es an andere Anforderungen an Schulen und […]

  • […] Wir beschäftigen uns heute mal mit dem Thema Schulen. Natürlich kommen auch hier die landeseigenen Verordnungen zum Zuge und um 100% sicher zu sein, sollte man sich immer mit dem zuständigen Bauamt in […]

  • […] selbstständig schließen. Diese Eigenschaft (selbstschließend) wird z.B. in den Bauordnungen der Länder für Feuerschutztüren und Brandschutztüren gefordert. Hinzu kommen die […]

  • […] Was muss man beim Einbau von Türen beachten? – Landesbauordnungen Kommentare Rauchschutzprüfung nach DIN 18095 bei Rauchschutztüren – und weitere Begriffe | Der Türenblog on Auflagen für RauchschutztürenRauchschutzprüfung nach DIN 18095 bei Rauchschutztüren – und weitere Begriffe | Der Türenblog on Normen, die im Zusammenhang mit Türen und deren Zubehör zum Zug kommen! Teil 1Bruchsichere lichtdurchlässige Werkstoffe – Verglasung | Der Türenblog on Brandschutzglas in Brandschutztüren bzw. Feuerschutztüren (Feuerschutzabschlüssen)Brandprüfung nach DIN 4102 oder DIN EN 1634-1 | Der Türenblog on Brandschutzglas in Brandschutztüren bzw. Feuerschutztüren (Feuerschutzabschlüssen)Seitenteile und Oberlicht für ThermoPro Haustüren | Der Türenblog on ThermoPro Haustüren von Hörmann – geprüfte Wärmedämmwerte (Prüfinstitut IFT Rosenheim) Meistens gelesen […]

Ihr Kommentar

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis gnilhe.de Blogs Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogarama - The Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blogkatalog & Blogverzeichnis